logo yoursimbian

Alles über die Plattform Symbian

Um den Absatz seiner Lumia-Smartphones zu steigern, setzt Nokia nun auf kostenlose Musik. Seit dem 2. Mai steht der Dienst Mix Radio in Deutschland und der Schweiz zur Verfügung. Der Dienst erlaubt das Streamen von Musik direkt auf die Geräte. Vorteil für Lumia-Nutzer ist, dass sie ohne Anmeldung oder weiteren Aufwand Zugriff auf die Musik bekommen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Programme von vier Musikkanälen komplett herunterzuladen, um so auch offline Musik hören zu können, zum Beispiel im Flugzeug.

Zugang zu 16,2 Millionen Musiktiteln

Es gibt auf dem Markt bereits diverse starke Konkurrenten wie Rdio, Pandora und Spotify. Doch obwohl Nokia mit seinem Mix Radio ziemlich spät auf dem Markt erscheint, ist es von seinem einzigartigen Angebot überzeugt. Die Kosten für beispielsweise Musiklizenzen bleiben an Nokia hängen, da das Angebot für die User kostenlos ist. Doch Nokias globale Präsenz erlaubt entsprechende Abkommen mit der Musikindustrie. So haben Verhandlungen um legale Rechte den deutschen Starttermin bestimmt. Etwa 16,2 Millionen Musiktitel hat Nokia momentan im Angebot.

Neue Positionierung auf dem Smartphone-Markt

Die Mobilfunktelefone, die mit der betagten Plattform Symbian ausgestattet sind, verkaufen sich immer schlechter. Deshalb versucht Nokia gerade einen Neustart auf dem Markt für Smartphones. Die Lumia-Geräte mit dem Betriebssystem Windows Phone von Microsoft sind dabei die Hoffnungsträger. Jedoch kommen sie bislang nur langsam aus den Startlöchern. Rund zwei Millionen Lumias wurden im ersten Quartal verkauft. Dagegen hat der Marktführer Samsung mehr als 40 Millionen Smartphones in dieser Zeit umgesetzt, und Apple setzte rund 35 Millionen seiner iPhones ab.

Mix Radio funktioniert wie folgt:

    1. Der Nutzer wählt zunächst einen Kanal aus unterschiedlichen Genres aus wie Hip Hop, Pop oder Rock
    2. Die alternative Möglichkeit besteht darin, direkt nach einem bestimmten Künstler oder Musiktitel zu suchen
    3. Dann erstellt Mix Radio einen Kanal mit ähnlichen Songs. Pro Stunde kann man sechs Mal ein Lied überspringen, um so die Kanäle an seine eigenen Vorlieben anzupassen

Bild: Musik (Music) Express von Steve Snodgrass, CC-BY

Kategorien: News

  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

letzte Artikel

Ay Yildiz

Ay Yildiz (www.ayyildiz.de) ist ein deutscher Mobilfunkanbieter. Das von Ay ...

Hört man da Schaden

Inzwischen kennt wohl jeder, ob Nutzer oder nicht, die neuen ...

Nokia stellte seine

Nokia hat das Rennen eröffnet, das Rennen der Vorstellung neuer ...

Nokia 808 – die pe

Seit Juni ist das Nokia 808 im Handel erhältlich, ein ...

Das Symbian Update B

Nach dem verspäteten Einstieg Nokias in die Welt der Smartphone ...

beliebte Artikel

Android vs. Symbian

Topaktuelle Smartphones erfreuen sich dank unzähliger nützlicher Eigenschaften überaus hoher ...

Ay Yildiz

Ay Yildiz (www.ayyildiz.de) ist ein deutscher Mobilfunkanbieter. Das von Ay ...

Die Symbian OS–Pla

Die Symbian OS–Plattform ist ein Betriebssystem für die sogenannten Smartphones ...

iOS 4.3 – Das Betr

Da Apple lieber alles selber macht, hat das amerikanische Unternehmen ...

Nokia E7-00 mit Symb

Auf der CeBit sind erste Bilder des neuen Nokia E7 ...

Werbung